12 Kinder schaffen die Prüfung zum gelben Gürtel

Am letzten Wochenende steppte in der Zeitzer Klinkerhallen wieder mal der „Kampfsportbär“. Am Freitag trafen sich 12 Kinder aus der Vorschulgruppe zu einem Trainingslager. Am Abend wurde bis zum Einbruch der Dunkelheit trainiert, galt es doch sich auf die Prüfung zum gelben Gürtel vorzubereiten. Die Muttis kümmerten sich unterdessen um das Abendessen, das dann mal irgendwann zwischendurch noch absolviert wurde. Nach mehr als 5 Stunden intensiven Trainings hieß es dann für die „Kurzen“ ; ab unter die Duschen. Danach gab es dann die für solche Trainingslager übliche Kinonacht. Das Ende des Filmes erlebten nicht mehr alle im wachen Zustand. Der Samstagmorgen begann mit einem guten Frühstück, dass natürlich wieder durch die Muttis organisiert wurde. Dann hieß es antreten zur Prüfung. Ganz souverän meisterten alle 12 die geforderten Leistungen und konnten sich nach bestandener Prüfung den gelben Gürtel umbinden. Prüfungsbeste wurden Arno Azzam, Niclas Wahren und Florian Mengel.

v.r.n.l. Arno Azzam und Domini Allert

v.r.n.l. Arno Azzam und Domini Allert

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar