19 stolze Prüflinge

Am vergangenen Wochenende fand in den Klinkerhallen eine Vereinsprüfung der KSG Zeitz statt. 19 junge Prüflinge gaben ihr Bestes, um die Prüfer von ihrem Können zu überzeugen und eine neue Gürtelfarbe zu erlangen. Organisiert wurde die Prüfung von Daniel Schulik und Steven Theilig. Unter der Leitung der beiden Vereinsmitglieder konnte die Prüfung trotz kleinerer technischer Probleme pünktlich beginnen.
Die Prüfer Felix Fötzsch (1.Dan), Robin Scheffel (2.Dan) und Tom Kornblum (1.Dan) nahmen die Kenntnisse und Fähigkeiten der Kinder unter die Lupe. 11 Prüfungen zum 5. Kyu, 3 Prüfungen zum 4. Kyu und 5 Prüfungen zum 3. Kyu wurden durchgeführt. Für einen Großteil der Kinder war es das erste Mal, dass sie in einer Prüfungssituation ihre Techniken zeigen mussten. Dementsprechend groß war die Nervosität bei allen Teilnehmern, sowohl bei den Kindern als auch bei ihren Eltern.
Nachdem aber die ersten gezeigten Techniken souverän vorgeführt wurden, verflog die Nervosität bei den meisten Prüflingen. Trotz vielfältiger Prüfungsprogramme konnten die meisten Prüflinge die verlangten Techniken abrufen und somit die kritischen Augen der Prüfer überzeugen.
Dank 3 Prüfungsgruppen konnten alle Prüfungen innerhalb von 3 Stunden absolviert werden.
Am Ende der Veranstaltung wurden die Kinder mit ihren neuen Gürteln geehrt. Alle Teilnehmer legten erfolgreich ihre Prüfung ab und dürfen von nun an eine neue Gürtelfarbe tragen. Die Besten Prüfungen legten jeweils Sören Schumann, Alexander Wagner und Sven Huhnstock ab.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrem Erfolg und wünschen viel Spaß beim Tragen der neuen Gürtel!

13052599_1687882308132190_83779730_o

Text: Tom Kornblum

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar