Kinderlandeslehrgang mit erfolgreichen Wettkampfathleten

Am letzten Samstag hatte der Zeitzer Ju-Jutsu Verein mit Emily Kurth (SV Groitzsch-Bundeskader DJJV), Jana Martini (SV Groitzsch-erfolgreiche Wettkämpferin) und Johannes Steinbach (KSG Zeitz-Landesmeister, Ostdeutscher Meister) drei sehr erfolgreiche Wettkämpfer für einen Kinderlandeslehrgang verpflichten können. Diese Lehrgänge dienen zum einen dazu das breite Wissen und die Fähigkeiten andere Trainer außerhalb der eigenen Trainingsgruppe nutzbar und zum anderen auch sich mit den verschiedensten Möglichkeiten im Ju-Jutsu vertraut zu machen. Die drei engagierten junge Athleten nutzen ihren ersten Auftritt vor mehr als 30 sportbegeisterten Kids, um mit ihren persönlichen Stärken aus ihren gewonnen Wettkämpfen zu punkten. Neben dem Training der Standfestigkeit bei diversen Fußtechniken kam auch der Kampf am Boden nicht zu kurz. Hier ging es vor allem um Haltetechniken bei eigener Rückenlage. Für das Training der Standfestigkeit näherten sich die Referenten an diesem Tage dem Thema spielrisch, um an Ende auch unter Einsatz verschiedener Hilfsmittel variieren zu können. Am Ende des Lehrganges konnte dann das Gelernte in einem abschließenden kleinen Wettkampf auch ausprobiert werden. Vielen Dank an die Referenten für ihren ersten und hoffentlich nicht letzten Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.