Landesjugendcamp 2016

In den Zeitzer Klinkerhallen vergnügten sich in der 2. Ferienwoche im Sommer 2016 wieder zahlreiche Kinder beim diesjährigen Landesjugendcamp. Im Alter von 6 bis 12 Jahren wurde gespielt, getobt und viel gelacht. Am ersten Tag bemalten alle Teilnehmer ihre T-Shirts mit bunten Fingermalfarben, wobei teilweise echte Kunstwerke entstanden. Diese dienten vor allem den 4 Betreuern am folgenden Tag im Zoo zur Wiedererkennung. Die 16 Mann starke Truppe durchzog diesen interessiert und schaute sich die vielen Tiere an. Am Abend folgte großes Kino auf der Leinwand. Am Mittwoch stand das Nicht-mit-mir-Projekt an. Dabei wurde den Kindern beigebracht „Nein“ zu sagen. Es stärkte ihr Selbstbewusstsein und das Durchsetzungsvermögen in Rollenspielen. Besonderer Dank an dieser Stelle noch einmal an unsere ehemalige Vizepräsidentin Jugend (jetzige Vizepräsidentin Finanzen) Anne Kayser., welche im Camp aktiv mitwirkte. Donnerstags folgte die alljährliche und beliebte Bootstour mit Start in Wetterzeube. Die 14km bis zum Sommerbad in Zeitz wurden in einem Schlauchboot mit 12 Paddlern zurückgelegt. Am Freitag wurde das Wetter ausgenutzt und das Sommerbad besucht. Am Abend folgte die abschließende Fotoshow und Steaks vom Grill. Der nächste Morgen war leider schon der letzte. Alle blickten auf eine Woche toller Erlebnisse und Erfahrungen zurück.

Ein herzlicher Dank an die Betreuer Lisa Klawonn, Anne Kayser, Hannes Krischkofsky und Johannes Steinbach

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar