Zeitzer Ju-Jutsu Kampfsportler mit viel Unterstützung beim Arbeitseinsatz in den Klinkerhallen

Ca. 50 Unterstützer am Wochenende in den Klinkerhallen, darunter zahlreiche Vereinsmitglieder, Eltern und Verwandte

Am Wochenende fanden sich in den Zeitzer Klinkerhallen zahlreiche Vereinsmitglieder sowie Eltern und Verwandte zusammen, um nun den letzten Abschnitt vor der Wiedereröffnung zu stemmen. Neben den zahlreichen Reinigungsarbeiten musste auch die Einrichtung wieder in die Räume transportiert werden und diverse Montagearbeiten zu Ende gebracht werden.

Montessori - Hilf es mir selbst zu tun 037

Als dann am Ende des Tages die Sportschränke gefüllt werden konnten und die Matten ausgelegt wurden, machte sich Zufriedenheit auf vielen Gesichtern breit. Es sieht aus, als ob das Drama nach dem letztjährigen Hochwasser auch für die Klinkerhallen endlich zu Ende geht. Der Schmutz den die Beräumungs- und Bauarbeiten hinterlassen haben ist erheblich. Neben der Deckenkonstruktion und den Lampen findet sich davon jede Menge in allen möglich Ecken und Nischen.

Montessori - Hilf es mir selbst zu tun 035

Aber die Helfer packen gerne an. Hier weiß jeder warum und wofür er das macht. Der Bürgersinn, sich für die Gemeinschaft einzusetzen wird hier gelebt. Ganz offensichtlich macht das vielen Menschen bei den Zeitzer Kampfsportlern auch Spaß. Hier wird angepackt und mitgemacht. Ganz so wie es vielleicht auch Maria Montessori wollte. Warum also andere Fragen, wenn ich das auch selbst tun kann.

Im Namen aller Vereinsmitglieder dankte Vereinsvorsitzender Klawonn den Helfern ausdrücklich. „So viel Gemeinschaftssinn zu erleben, das macht stolz aber es berührt mich auch sehr.“

Montessori - Hilf es mir selbst zu tun 059

Am Donnerstag und Freitag heißt es dann noch mal anpacken. Die Feinarbeiten für den Samstag stehen dann an. Samstagvormittags ist dann für alle Zeitzer die Klinkerhalle zu besichtigen und Abends startet dann die Wiedereröffnungsparty für alle Vereinsmitglieder sowie die Helfer und Unterstützer.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar