Zeitzer Kampfsportgemeinschaft ist erster Verein mit dem Gütesiegel „Familienfreundlich“

Am letzten Dienstag (19.12.2017) ließ es sich der Geschäftsführer des Kreissportbundes Burgenlandkreis, Rayk Peiser, nicht nehmen die Zeitzer Kampfsportgemeinschaft persönlich mit dem Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“ auszuzeichnen. Das Gütesiegel wird vom Landessportbund an Vereine vergeben, welche durch ihre Aktivitäten und Strukturen unter Beweis gestellt haben, dass sie familienfreundliche Angebote vorhalten und umsetzen. Dies dient neben der Verbesserung der sozialer Kompetenzen auch dem familiären Zusammenhalt und dem generationsübergreifenden, gemeinsamen Sporttreiben. Die Zeitzer Ju-Jutsu Sportler halten genau solche Angebote vor. Mit der jährlichen Familienbildungsfahrt, dem Familiensportfest, dem Sommerfest und der Radtour gegen Gewalt an Kindern gibt es darüber hinaus jede Menge Angebote für den gemeinsamen Sport. Im Verein sind von den derzeit über 300 Mitgliedern über 200 Kinder und Jugendliche. Der Kreissportbund unterstützt und fördert mit diesem Gütesiegel das ehrenamtliche Engagement in diesem wichtigen Handlungsfeld in den Vereinen. Mit der Zeitzer Kampfsportgemeinschaft ist nun der erste Sportverein mit diesem Gütesiegel im Burgenlandkreis ausgezeichnet worden. Peiser betonte in seiner Laudatio die Vorreiterrolle der Zeitzer Kampfsportler aber auch die Hoffnung das diesem Beispiel noch viele folgen mögen. Für die Preisverleihung hatten sich die Kampfsportler natürlich auch einen entsprechenden Rahmen überlegt. So konnte die Übergabe im Rahmen des Weihnachtstraining in der Vorschulgruppe stattfinden. Hier ist die Bindung zu den Eltern bekanntlich sehr hoch, was sich an der Anwesenheit vieler Erwachsener gut ablesen ließ. Auch der Vorstand der KSG war mit Andre Kabelitz, Akif Salmanow und Silvio Klawonn sowie den beiden Trainern Tino Schaumburger und Alexander Tritt gut vertreten. Bleibt dem Verein viel Erfolg auf diesem doch so wichtigen Handlungsfeld zu wünschen. Neben der Zertifizierungsurkunde ist das Gütesiegel mit einer finanziellen Förderung und einem Bildungsgutschein verbunden.

 

Weitere Informationen:

http://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/ffsvguetesiegel.php?nav1=4&nav2=11&nav3=177

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.