Neustart bei den Kampfsportlern-Endlich wieder Training

Seit der letzten Woche läuft bei den Zeitzer Kampfsportlern der Trainingsbetrieb wieder. Zwar mit Einschränkungen, aber endlich geht wieder was.

Mit Antrag an die Stadtverwaltung dürfen wir nunmehr das Gelände im Schlosspark täglich ab 18:00 für das Training im Freien nutzen. Händewaschen und Desinfektion verstehen sich genauso von selbst wie Training in 5er Gruppen und mit Abstand. Die Umkleideräume können wir leider nicht nutzen, so dass die Sportler bitte in Sportsachen erscheinen und eine Decke mitbringen. Alle Sportler, die am Training teilnehmen müssen sich ebenso wie die Trainer in die bereitgelegten Listen eintragen. Ab sofort können die Interessierten und Sportbegeisterten jeweils am Montag oder Freitag ab 18:00 Uhr wieder aktiv sein. Die Ü 35 ist Dienstgas und/oder Donnerstags auch am Start und die Duo’s werden wohl diese Woche am Mittwoch auch mit einsteigen. In der letzten Woche haben schon mal einige der Wettkämpfer und Sportler aus der Ü 35 schon mal den Park mit seinen vielfältigen Möglichkeiten getestet. Weitere Informationen findet ihr auch in unserem Beitrag vom 11.05.2020.

Also wer Lust und Laune hat, kommt bitte pünktlich Montags oder Mittwochs oder Freitags kurz von 18:00 Uhr an die Klinkerhallen und steigt wieder ein.

Was gibt es noch Neues: Der DJJV hat auf seiner Seite eine Digital-Meisterschaft ausgeschrieben. Informationen hierzu findet ihr auf der Seite www.jjvsa.de. Ebenso startet in der nächsten Woche beim Landesverband eine Online-Fortbildungsreihe. Diese ist für alle geeignet die sich für die Themen interessieren. Gleichsam gibt es auf der Online-Verbandsseite auch Hinweise zur Verlängerung der Trainerlizenzen. Hierfür lassen sich die Online-Vorlesungen natürlich nutzen.

KSG plant schrittweise Neustart des Trainnings

In den letzten Tagen haben sich der Vorstand und auch die Trainer auf Online-Meetings dazu verständigt, den Trainingsbetrieb im Rahmen der Möglichkeiten wieder anzufahren. Die 5. EindämmungsVO des Landes Sachsen-Anhalt macht dies nunmehr unter Auflagen möglich. Diese Auflagen sind mit allen Trainern besprochen.

Die Bedingungen sind auch auf der Homepage des Landessportbundes veröffentlicht: www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/news.php?id=1477

Die Handlungsempfehlungen für die Sportvereine sind hier nachzulesen: http://www.lsb-sachsen-anhalt.de/…/coronavirushandlungsempf…
Bei der Stadtverwaltung Zeitz haben wir einen Antrag eingereicht, bei welchem wir die Nutzung von ausgewählten Bereichen des Schlossparkes genehmigt bekommen haben.

Für ALLE gilt: Training nur an der frischen Luft. Umziehen und Duschen ist nicht möglich. Gelegenheit zum Händewaschen und desinfizieren ist vor Ort möglich. Handtuch oder Decke bitte mitbringen. Es wird in 5er Gruppen trainiert mit entsprechendem Abstand. Es sind Teilnehmerlisten zu führen, die wir 4 Wochen aufbewahren müssen. Danach werden die vernichtet.

Für die Trainingsgruppe am Montag um 18:00 Uhr gilt zusätzlich folgendes:
Ansprechpartner für alle die teilnehmen wollen ist Andre Kabelitz: Anmeldung ist erwünscht!!
Gruppenmitglieder ab 13 Jahre und älter dürfen trainieren. Trainingszeit 18 – 19 Uhr am Montag. Joggingsachen und Laufschuhe sollten mitgebracht werden.

Für die Trainingsgruppe am Mittwoch um 18:00 Uhr gilt zusätzlich folgendes:
Ansprechpartner für alle die teilnehmen wollen ist Michael Bloch/Marcel Spotke: für Nachfragen.
Teilnehmer können die Wettkämpfer ab U14 (also ab 12 Jahre aufwärts). Mitzubringen sind Laufsachen, Isomatte/Handtuch und ein alter Gürtel. Getränke natürlich nicht vergessen.

Für die Trainingsgruppe Ü 35 Uhr gilt zusätzlich folgendes:
Ansprechpartner für alle die teilnehmen wollen ist Peter Hinsche/Andre Kabelitz: Anmeldung ist erwünscht, möglichst über die WhatsApp Gruppe. Trainingszeit am Dienstag/Donnerstag wie gehabt. Sportsachen und Sportschuhe sollten mitgebracht werden.

Für die Trainingsgruppe Wettkampf am Freitag um 18:00 Uhr gilt zusätzlich folgendes:
Ansprechpartner für alle die teilnehmen wollen ist Jan Stange: für Anmeldungen und Nachfragen.
Teilnehmer können die Wettkämpfer ab 14 Jahre aufwärts. Mitzubringen sind Laufsachen, Isomatte/Handtuch und ein alter Gürtel. Getränke natürlich nicht vergessen.

Weitere Trainingsgruppen werden folgend, sobald sich die Trainer dazu verständigt haben und uns die Angaben dazu vorliegen. Für unsere jüngsten Teilnehmer werden wir mit dem Start noch warten müssen, da wir meinen, dass es schwierig wird die Auflagen einhalten zu können.

Anfragen zu den Kontaktdaten der Trainer bitte über die KSG Emailadresse.

Für alle, die darüber hinaus individuell trainieren wollen, empfehlen wir die Trainingsvideos auf unserer Facebook Seite oder auf der Seite des DJJV.

Betreuer für das FerienFreizeitCamp gesucht

Wir suchen Betreuer für das FerienFreizeitCamp in den Sommerferien.
Wenn es dir Spass macht mit Kindern zu arbeiten und du in den Sommerferien noch eine Woche nicht verplant bist (z.B. Student), dann melde dich bei uns unter mail@ju-jutsu-zeitz.de.

Anforderugen
• Min. 18 Jahre
• Evtl. Vorerfahrungen z.B. als Übungsleiter/Trainer oder einen sozialen Beruf
• Erweitertes Führungszeugnis (für dich kostenfrei mit unserer Bestätigung zu beantragen)

Du erhälst von uns eine Betreuervergütung und Vollverpflegung sowie Unterkunft.
In Abhängigkeit von deiner Vorkenntnissen erhälst du von uns im Vorfeld eine Einweisung zum Thema sexualisierte Gewalt und Kinderschutz.

Einen Bericht aus dem letzten Jahr findest du hier: https://www.ju-jutsu-zeitz.de/2019/08/

 

Freiwilliges Soziales Jahr bei der KSG ab September

Du beendest dieses Jahr die Schule und bist dir noch nicht sicher, was du machen möchstest? Du suchst nach Orientierung und möchtest Dich in verschiedenen Bereichen ausprobieren?

Im Rahmen eines Freiwilliges Soziales Jahr bieten wir Dir die Möglichkeit Dich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Außerdem lernst du verschiedene Menschen aus dem Bereichen Sport, Verwaltung und lokaler Wirtschaft kennen.

Wir, die KSG Zeitz, sind ein junger, familienfreundlicher Sportverein mit einem breiten Angebot für über 300 Mitglieder. Wir suchen ein oder zwei sportbegeisterte und engagierte FSJ-ler*innen. Start des FSJs ist der  01.09.2020.

 

Tätigkeitsfelder:

Mitarbeit bei laufenden Angeboten

  • Unterstützung bei Sportkursen/Sportangeboten
  • selbstständige Planung und Durchführung von Sportkursen/ kleineren Projekten

Verwaltungs- und Bürotätigkeiten

  • Konzeptarbeit/Planung/Organisation
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • administrative Tätigkeiten

Pädagogische Tätigkeiten

  • Durchführung schulischer und außerschulischer Projekte zur Gewaltprävention / zum Teambuilding oder auch „Sicher durch die Nacht“

Veranstaltungen

  • Unterstützung in der Planung und Durchführung

 

Schick uns eine Kurzbewerbung oder Anfrage zu der Stelle per Mail an: mail@ju-jutsu-zeitz.de

Weitere Informationen erhälst du über die Seite des Landessportbundes unter https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/sportjugendengagementfreiwilligendienste.php?nav1=8&nav2=35&nav3=104