FFC 2023😎

In der letzten Woche fand von Montag bis Freitag unser alljÀhrliches FFC in Zeitz statt. In diesem Jahr nahmen insgesamt 23 Kinder teil, die diese coole Zeit nicht verpassen wollten.
Nachdem wir uns am Montag nĂ€her kennengelernt und grundlegende Regeln bestimmt haben, ging es auch schon los. Wir wurden durch das „Unterirdische Zeitz“ gefĂŒhrt und hörten wĂ€hrenddessen spannende ErzĂ€hlungen. Wieder in den Klinkerhallen angekommen, war KreativitĂ€t gefragt. Jeder Campteilnehmer und auch die Betreuer gestalteten eigene Buttons und T-Shirts. Der restliche Teil des Tages diente der Entspannung und des gegenseitigen Austauschens.
Am Dienstag machten wir uns direkt nach dem gemeinsamen FrĂŒhstĂŒck auf dem Weg zum Kletterpark nach Gera. Ganze 3 Stunden machten wir dort die Parkours unsicher. Daraufhin bewiesen wir in Zeitz im Fußball unser Können. Anschließend gab es einen Grill- und Filmabend.
Mittwoch ging es fĂŒr uns nach Leipzig ins Jump House. Nach einer kurzen Einweisung hĂŒpften alle Beteiligten los und tobten sich aus. FĂŒr die ganzen verbrannten Kalorien belohnten wir uns am Abend mit riesigen Partypizzen, die sehr umkĂ€mpft und logischerweise auch sehr schnell aufgegessen waren.
Am Tag darauf fuhren wir nach Droyßig zur Kiefernberg Ranch, wo viele zum ersten Mal auf ein Pferd gestiegen sind. Es war eine sehr coole Erfahrung, die uns sehr viel Freude bereitet hat.
Im Anschluss entschieden wir uns dazu, ins Zeitzer Sommerbad zu fahren und uns abzukĂŒhlen. In den Klinkerhallen erwartete uns fantastisches Essen. Oma und Opa von Familie Dörfer bereiteten fĂŒr uns japanisches Partyfleisch und einen Makkaroni-Auflauf vor. Die letzte gemeinsame Nacht endete mit Mario Kart und einem Film.
Am Freitag ging es abschließend nochmal zum Bowling, wo sich alle nochmal gegenseitig messen konnten. Im Anschluss kamen auch schon die Eltern und wir grillten in einer großen und gemĂŒtlichen Runde. An der Stelle möchten wir uns auch nochmal bei den Eltern bedanken, welche vieles zum Essen beigesteuert und uns am Grill unterstĂŒtzt haben.